Krabi Tipps: Ao Nang & Railey Halbinsel

Die Provinz Krabi lockt unglaublich viele Touristen an. Zu Recht! Denn die schroffen Kalksteinfelsen und die weißen Strände sind spektakulär. Wir konnten den Massentourismus im Dezember 2021 hervorragend umgehen, weil wir inmitten von Covid auf Weltreise gegangen sind und die sonst so gut besuchten Hotspots weltweit wie leer gefegt waren. 

Würden wir nochmal nach Krabi reisen? Hm, nicht unbedingt. Nicht dass es nicht schön war, aber im direkten Vergleich mit den Inseln Koh Phangan und Koh Tao, die wir auch erlebt haben, würden wir immer wieder dazu raten. Nichts desto trotz ist die Railey Halbinsel landschaftlich ein absolutes Highlight von Thailand! 🙂

Wie lange solltest du für Krabi einplanen?

Empfehlen würden wir dir 3 bis 4 Tage. 5 Tage waren für uns vollkommen ausreichend. Natürlich immer je nachdem, was man erleben und auch sehen möchte. Wir sind 8 Wochen durch Thailand gereist und 5 Tage waren perfekt für uns. 

Anreise von Bangkok nach Krabi

Wir haben einen Inlandsflug von Bangkok nach Krabi gebucht.
Dauer: 1 Stunde, 20 Minuten
Kosten: 58€ inklusive Gepäck (Stand 2021)

Unsere Unterkunft

Provinz Krabi: Unterkunft in Ao Nang oder Krabi Town?

Dazu sei vielleicht erstmal kurz erklärt: Krabi ist die Provinz und Krabi selbst verbinden viele mit der bekannten Railey-Halbinsel. Diese Halbinsel befindet sich aber nicht direkt an Krabi Town, sondern weiter westlich davon in der Nähe von dem kleinen Städtchen Ao Nang

Ao Nang am Meer:
Hier ist der Long Beach, ein kleineres Touristenzentrum, viele Boote gehen von hier zur bekannten Railey-Halbinsel
Krabi Town im Landesinneren: 
Die Stadt in Krabi, in der wir auch nur waren für den Besuch auf einem Nachtmarkt mit Freunden

Man kann auch jederzeit mit dem Moped hin und her fahren. Von Ao Nang bis Krabi Town wären das circa 20 Minuten. Haben wir auch öfter gemacht. 

Unterkunft in Ao Nang

Entschieden haben wir uns für eine Unterkunft in Ao Nang statt einer Unterkunft in Krabi Town. Vor allem, weil Ao Nang der perfekte Ausgangspunkt ist, wenn man die berühmte Railey-Halbinsel sehen möchte. Vom Ao Nang Strand bis zur Railey-Halbinsel sind es circa 15 Minuten mit dem Boot. Und falls du nicht selber Roller fahren möchtest, dann ist Ao Nang auch super geeignet, weil alles zu Fuß zu erreichen ist. 

Unterkunft:
Unsere Unterkunft hieß J Apartment, leider finde ich die Unterkunft aber nicht mehr bei Booking.com

Alternativ würde ich diese Unterkünfte empfehlen:
Sanim Hostel*
Pop-Inn*

Ao Nang

Ao Nang ist die touristische Hochburg der Provinz Krabi. Viele Hotels sind hier angesiedelt und es gibt einen Strand: den Ao Nang Beach. Ein Highlight ist er aber nun wirklich nicht, denn unter anderem legen hier sehr viele Longtailboote ab. Wieso? Weil Ao Nang bekannt ist als Ausgangspunkt zur Railey-Halbinsel. 

Ao Nang hat eine große Hauptstraße, an der sich natürlich alle Shops, Souvenirgeschäfte, Bars und Restaurants reihen. Möchtest du deine Ruhe haben, dann buche nicht direkt im Zentrum, außer du möchtest am Abend Party machen. Buche lieber eine Unterkunft etwas außerhalb, dann kannst auch du bei Bedarf auch immer noch zur Party laufen, hast aber nicht die Lautstärke die ganze Nacht um die Ohren. 

Die beiden Bilder sind die Railey Halbinsel mit den Longtail Booten, die von Ao Nang anlegen. 

Railey Halbinsel mit dem Railey Beach

Die Railey Halbinsel ist landschaftlich absolut ein Highlight in Thailand. Die Railey Halbinsel erreichst du nur über den Wasserweg. Viele Touristen (so auch wir) besuchen die Railey Halbinsel nur als Tagestrip. Du kannst aber auch dort schlafen, jedoch sind die Unterkunftspreise af Railey höher als in den restlichen Teilen der Provinz Krabi.

Wichtiger Hinweis: Kaufe dir sofort in Ao Nang ein Hin-, UND Rückreise Bootsticket zur Railey Halbinsel. Holst du dir nur das Ticket um hinzukommen, und irgendwann zurück möchtest, bist du auf die Locals angewiesen, dich wieder mit zurückzunehmen. Und dann hauen sie gerne ein paar extra Euro drauf. 😉

Folgende Strände sind auf der Railey Halbinsel besonders beliebt: 
Railey West und Railey Ost und der Ao Phra Nang Beach.

Railey West

In Railey West legen die Boote an, die von Ao Nang kommen. Hier herrscht also durchaus der Trubel an-, oder ablegender Boote. Railey West war im Dezember 2021 komplett leer gefegt und wir haben von dem sonst starken Massentourismus nichts mitbekommen. 

Direkt an Railey West schließt eine kleine Gasse ins Landesinnere an, mit kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants. Die Gasse führt dich nach etwa 5 bis 10 Minuten Gehminuten nach Railey Ost.

Railey Ost

Railey Ost bietet einige Cafés und Restaurants mit Blick aufs Meer. Wir fanden aber Railey West schöner. Da du aber sowieso nicht weit oder lange von Railey West nach Railey Ost läufst, lohnt es sich trotzdem einmal herüberzulaufen.

Siehst du den Affen im ersten Bild? Mit etwas Glück siehst du auch welche, wenn du 5 bis 10 Minuten von Railey West nach Railey Ost spazierst. 

Ao Phrang Nang Beach

Läufst du vom Railey Ost Strand noch weiter, kommst du an den Ao Phrang Nang Beach. Keine Sorge, das sind alles keine weiten Wege. Und in wenigen Gehminuten bist du auch schon da. Am Ao Phrang Nang Beach findest du auch eine Höhle, die du besichtigen kannst, und daher wird der Strand auch “Phrang Nang Beach” genannt. 

Anreise auf die Railey-Halbinsel

Ao Nang ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn du die berühmte Railey-Halbinsel mit den schönen Kalksteinfelsen sehen möchtest. Denn in Ao Nang liegt der Long Beach, von dem regelmäßig die bunten Longtailboote ablegen.

Ausgangsort: Ao Nang
Kosten hin-, und zurück: 200 Baht = 5,30€ (Stand 2021)
Dauer: circa 15 Minuten
Hinweis: Achte darauf, dir in Ao Nang nicht nur ein Bootsticket für wenige Euro für den Hinweg zu kaufen, sondern auch direkt eins, um wieder zurückzukommen. Ansonsten stehst du dann am Railey Beach und die Locals hauen dir nochmal extra Geld rauf, um dich wieder zurückzubringen. 😉

Dragon Crest Wanderung (Ngon Nak Nature Trail)

Die Wanderung liegt in einem Nationalpark: Had Nophharat Thara
Eintritt:
200 Baht = 5,30€ (Stand 2021)

Länge: 3,7 Kilometer 
Dauer: circa 3 Stunden
Öffnungszeiten: ab 8:00 Uhr 
Hinweis: Beginn deiner Wanderung muss spätestens bis 15:00 Uhr sein, da es sonst zu gefährlich wird, wenn du bei Dunkelheit den Rückweg antrittst

Nicht vergessen: Nimm dir für diese Wanderung unbedingt Wasser mit, weil es sehr schwül sein kann, es ist steil und dadurch schwitzt man auch ordentlich. 

Der Khao Ngon Nak Viewpoint zählt als einer der schönsten Aussichtspunkte von Krabi und dem würde ich auch zustimmen. Meist wird der Viewpoint übrigens als Dragon Crest Mountain bezeichnet und liegt im Had Nophharat Thara Nationalpark an der Westküste der Provinz Krabi. Wenn du wie wir mit dem Moped angefahren kommst, dann kannst du es direkt vor Beginn des Trails parken. Ich weiß leider nicht mehr, ob wir Parkgebühren zahlen mussten. Falls ja, dann handelt es sich aber auch nur um wenige Euro.

Was würden wir uns gerne bei unserem nächsten Besuch anschauen?

Nationalpark Khao Sok: Nationalpark in Krabi, der mit den Bildern überzeugt, Wanderungen, ein großer See mit vielen Bergen im Wasser
Phang Nga Bay: eine Bucht in der Nähe von Krabi mit vielen kleinen Inseln, also statt noch einmal die Provinz Krabi zu erkunden würden wir wohl eher in diese Ecke reisen

Restaurants & Cafés

Mein Tipp, um die besten Restaurants und Cafés in deiner Nähe zu finden:
Nutze die kostenfreie App TripAdvisor
Hier kannst du nach Restaurants, Cafés und auch Sehenswürdigkeiten in deinem Umkreis filtern. Außerdem hast du Filteroptionen zum Preisniveau und was du überhaupt essen möchtest.

Unser Besuch in Krabi war 2021, ich erinnere mich nur noch vage, welche Cafés und Restaurants wir besucht haben. Außerdem war durch Covid auch vieles geschlossen und ich nehme an, mittlerweile gibt es auch einige neue coole Spots zum Essen gehen und Kaffee schlürfen. Aber diese hier sind mir noch in Erinnerung geblieben: 

Cafés in Ao Nang

The Coffee Club: guter Kaffee, und auch fancy Shake Optionen, mit Keksen oder Schokolade on top 
Café 898: guter Kaffee

Streetfood Markt in Krabi Town

Krabi Town Night Market: Hier waren wir einmal, der Markt ist aber kein Muss
Hinweis: Falls du deine Unterkunft in Ao Nang hast, könntest du zum Beispiel auch mit dem Roller für circa 20 Minuten bis Krabi Town fahren.

Unsere Empfehlungen, hier buchen wir:

🩺 Krankenversicherungen: Hanse Merkur*, Young Travellers*
💰Kreditkarten: DKB*, awa7*
🏨 Hotels: Booking.com*, Hostelworld*
🚘 Mietwagen: Check24*
🛫 Flüge finden: Skyscanner*
🛫Ausreise-, Weiterreise Flugticket: Onward Ticket*
🪂 Touren: GetYourGuide*
🏠 Kostenfreie Unterkunft: Trusted Housesitters*
🛍️ Nachhaltig Shoppen: 10% Rabatt bei GoPandoo*
🧘🏼‍♀️ Sport & Yoga: 15% Rabatt bei Manduka*
(Meine Reisematte*)
Rabattcode: “Aileen”

Transparenz und Vertrauen* 
Bei den mit (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Empfehlungslinks (Affiliate-Links).
Das bedeutet für dich: keine Mehrkosten. Aber: eine kleine Provision für mich, um den Kanal zu unterstützen. Alternativ kannst du mich auf einen virtuellen Kaffee einladen, wenn du nützliche Tipps für deine Reise mitnehmen konntest. Für eine bessere Nutzerfreundlichkeit verzichte ich auf dem Blog auf Werbeanzeigen. Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Könnte Dir Auch Gefallen